Lady Jana

Lady Jana, die nahbare Domina aus Leidenschaft, die Leiden und Lust schafft.

Ich bin eine absolut authentische Domina mit über einem Jahrzehnt Erfahrung im privaten, als auch professionellen BDSM Rahmen. Ich lebe und liebe meinen außergewöhnlichen Leder- und Latexfetisch !

​

Du hast Wünsche und Träume? Dann komm in mein Reich der unendlichen Lust und des Leidens. Dein Geist und dein Körper werden mein sein. Du wirst das Instrument meiner Lusterfüllung. Ich werde dir die Sinne und deinen Verstand mit Konsequenz und Fürsorglichkeit rauben, innerhalb der Grenzen die wir gemeinsam in einem ausführlichen Vorgespräch besprochen haben.

​

Ich mag es besonders den Mann mit meiner Art und meinem Körper zu locken und zu reizen. Ich benutze Dich um meine Lust und Geilheit an dir zu stillen. Dein Verlangen nutze ich um Dich an deine Grenzen zu bringen. Lasse Dich von mir mit meiner vielseitigen und grandiosen Bizarrerotik um den Verstand bringen. 

​

Als Vollblut-Domina, Ärztin, Fetischistin für Latex, Leder und Lack, Schlachterin, bizarre`s Luder, Bondage Expertin u.v.m. werde ich mich fantasievoll und sehr einfühlsam um deine Belange kümmern.  Meiner Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

​

Haus- und Hotelservice möglich!

Schwarzer Bereich

​

Vorlieben

Anxlbehandlung, Anxldehnung, Anfänger angenehm, Atxmrxduktion, Aufhängen, Benutzungsspiele, Bondage, Brustwarzenbehandlung, CBT, Demütigung, Extrem Bondage, Facesitting, Feminisierung, Fixierungsspiele, Flagellation, Gemeinschaftserziehung, Gummierziehung,   Inhaftierung, Keuschhaltung, Korsettierung, Langzeiterziehung, Lecksklave, Maskenspiele, Mumifizierung, NS, Partnererziehung, Petspiele - Hund - Pony, Rohrstockerziehung, Rollenspiele, Sadistin, Schlxchtungen, Schuh- und Fußerotik, Schulerziehung, Tierdressur, Trampling,  Verbalerotik, Versklavung, Vorführung, Wachs, Zuchtmeisterin, Zwxngsentsxmung, Zwangsernährung , Spitting, Sonstiges nach Absprache.

​

Tabus

bleibende Schäden, GV

​

Klinik

​

Vorlieben

Unterspritzungen,  Fetisch-Klinikspiele, Frau Doktor, Nadeln, Reizstrom, Rasur, Katheter, Harnröhrendehnun , Einlauf.

​

Tabus

Nähspiele , i.V. Zugänge (intra venös), Punktion der Hoden (Infektionsgefahr)

​

Dirty Games

​

Vorlieben 

NS, Spitting

​

Tabus

KV, römische Dusche 

​

Fetischvorlieben

Gummi Latex, High Heels, Stiefel,  Leder , Nylon , Lack

​

Mobil : 0160 / 91 46 79 80

www.Lady-Jana.de

​

Ich freuen mich über Deine Nachricht.

​

​

​

Über mich, bzw. wer es genauer wissen will


Mein Stammbaum liegt in Sachsen-Anhalt, wo ich in einer gut bürgerlichen Familie mit meinen Geschwistern aufgewachsen bin. Vorweg möchte ich noch sagen, dass ich eine tiefe Verbundenheit mit meiner Heimat fühle. Meine Eltern erzogen uns so, dass wir selbständig ohne Abhängigkeit von wem auch immer leben können.

Ich habe ein ausgeprägtes Ehrgefühl, achte die Menschen, hasse Lügen, Bevormundung, sowie Geschichtenerzähler! Es kommt nicht darauf an, was ein Mensch besitzt, wo er lebt oder wie, es zählt nur seine Einstellung zu dem, was er tut und wie er dazu steht. Für jeden zählt eine andere Richtlinie, jeder hat für sich seine Grenzen gesteckt und wer auch immer sollte von jeden anderen Lebewesen diese Grenzen respektieren.

Ich entdeckte meine Neigung für SM schon frühzeitig, konnte sie aber nicht definieren, da es zu DDR Zeiten keinerlei Literatur zu diesem Thema gab. Ich liebte die Macht, lebte die tollsten Fantasien in Träumen aus und dann war es so weit, ich lass die ersten Bücher. Bücher über die Lust des Sklaven am Leiden für seine Herrin, einige waren gut, andere waren für meine Begriffe menschenunwürdig. Die Würde eines Menschen ist und sollte unantastbar sein.

Ich genieße Macht, aber nur wenn mein Gegenüber genau so empfindet oder ähnlich, wenn ich sein Verlangen spüre für mich weiterzugehen, seine Grenzen neu zu stecken, ich ihn dazu bringe mich anzuflehen, um Gnade zu betteln aus Angst und doch den Wunsch hat es möge nicht aufhören. Einfühlung meinerseits ist sehr wichtig, ich lese aus den Körperreaktionen, aus den Gesten und so weiter. Meine Fantasien erwachsen aus dem Spiel, ich kann nicht vorher sagen was ich tue!

Ich hab eine Neigung und will sie ausleben, aber ich bin keine Marionette, die alles macht, was andere wollen und ich mache mich doch nicht zu deren Sklavin. Ich bestimme allein, wann ich Nähe gebe, oder ob ich Streicheleinheiten gebe.

Nun kann jeder für sich entscheiden, ob ihn meine Einstellung gefällt und er sich in meine Hände begeben möchte.

Bis dahin bleiben sie gesund und bleiben ihren Prinzipien treu.

Lady Jana

Domina Lady Jana

Tel: 040 / 23 88 25 56

Mobil: 0162 / 80 90 542

Bürozeiten:  (Montag Ruhetag)

Di-Do 12:00 - 20:00

Fr-Mo nur nach Absprache und Anzahlung

Spaldingstrasse 130 - 136 

im 1. OG Eingang A

20097 Hamburg / City

das.dominastudio@web.de

www.das-dominastudio.eu

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

jugendschutzprogramm.de

altersklassifizierung.de 18